Harrison Ford gibt während der Star Wars-Feier das Veröffentlichungsdatum von Indiana Jones 5 bekannt

[ad_1]

Kein Unbekannter bei Star Wars oder der jährlichen Feier, die derzeit in Anaheim, Kalifornien, stattfindet, hatte Harrison Ford heute einen überraschenden Auftritt im Lucasfilm Showcase, aber dieses Mal tauchte er nicht zu einem Weltraumabenteuer auf. Stattdessen kam er, um für ein weiteres Lucasfilm-Franchise zu werben, in dem er als Indiana Jones auftritt, und überbrachte die große Neuigkeit eines Veröffentlichungsdatums für den nächsten Teil des Films im Jahr 2023.

Fords Segment begann mit einer musikalischen Einführung des langjährigen Star Wars- und Indy-Komponisten John Williams (der im Februar seinen 90. Geburtstag feierte), der ihn auf der Bühne spielte. Ford sprach über die Arbeit am neuen Indian Jones-Film und darüber, wie er fast fertig ist. „Ich hatte eine wunderbare Erfahrung in der Zusammenarbeit mit James Mangold“, sagte Ford laut einem Tweet von Decider. „Ich bin wirklich stolz auf den Film, den wir gemacht haben. Also sehen wir uns auf dem Campus.“

Bevor er die Bühne verließ, ließ Harrison Ford den möglicherweise größten Leckerbissen des heutigen Panels fallen: Indiana Jones 5 wird sein Kinostart am 30. Juni 2023. Wie wäre es damit für eine letzte Segmentüberraschung?

Die Handlung und der Titel von Indy 5 sind derzeit unter Verschluss, aber die IMDB-Seite des Films ist voller aufregender Gesichter, die Harrison Ford beim nächsten großen Abenteuer begleiten. Die Seite listet Phoebe Waller-Bridge, Mads Mikkelsen, Toby Jones, Shaunette Renée Wilson und andere auf, die der Besetzung beitreten.

Nach der Ankündigung veröffentlichten die Leute hinter dem Twitter-Account von Indiana Jones das erste Bild aus dem Film, in dem Jones eine scheinbar wackelige alte Brücke in einer dunklen Höhle überquert. Klassisches Indien.